Icon-Contact Icon-Contact Icon-Close Icon-Close
Icon-Close

Vereinbaren Sie einen Termin

Termin vereinbaren
Schreiben Sie uns!
* Pflichtfeld
Service Hotline:

00800 8001 8001

kostenfrei aus ganz Österreich

Vergleichsangebot einholen
Oder vereinbaren Sie einen Termin
Icon-Search

Genießen & gewinnen

Das Neuroth-Kochbuch geht in die zweite Runde: Sie möchten ein Exemplar von „Süß, sauer, herzhaft, bitter, salzig“ gewinnen? Nutzen Sie jetzt Ihre Gewinnchance auf eines von 20 Exemplaren!

„Dank Neuroth höre ich wieder alle Töne"

0-Mika

Formel 1-Legende Mika Häkkinen genießt dank Neuroth wieder alle Töne in seinem Leben. Zwei Mal krönte er sich zum Weltmeister – trotz Hörminderung. Als Hörbotschafter möchte er anderen Mut machen: „Vorsorge ist sehr wichtig, das Hören gehört dazu!“

Karriere bei Neuroth

Wir sind Experten bei allen Fragen rund um besseres Hören und tragen täglich dazu bei, dass unsere Kunden ihre Lebensqualität steigern. Informieren Sie sich jetzt über die Ausbildung zur/zum Hörakustiker/in auf dem zweiten Bildungsweg!

Auf dem Laufenden bleiben

Icon-News
E-Mail-Adresse ungültig
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld
* Pflichtfeld

 

 

Über meine Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragung und Beschwerde bei der Datenschutzbehörde wurde ich in der Datenschutzerklärung der Neuroth-Gruppe informiert. Des Weiteren wurde ich darüber informiert, dass ich diese Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft oder mittels Schreiben an die Neuroth AG, z.H. Legal Support, Schmiedlstraße 1, 8042 Graz oder an datenschutz@neuroth.com widerrufen kann.

 

 

Über Neuroth

Vom traditionsreichen Familienbetrieb hat sich Neuroth zu Österreichs Marktführer und zum europaweit erfolgreichen Hörakustikunternehmen entwickelt. 1907 legte Paula Neuroth in Wien den Grundstein für die Neuroth-Gruppe, die heute europaweit mehr als 240 Fachinstitute betreibt.

Hohe Qualität, vertrauensvolle Beratung und umfassendes Service bilden die zentralen Bestandteile der Neuroth-Philosophie. Dem technologischen Fortschritt sei Dank, haben die Hörgeräte von heute kaum mehr etwas mit den Apparaten von damals gemeinsam. Nur eines ist nach wie vor so geblieben: der Wunsch, den Menschen besseres Hören und damit mehr Lebensqualität zu schenken.