Hörgeräte-Kostenübernahme der Krankenkasse

Zahlt die Krankenkasse meine Hörgeräte?

Wer wieder gut hören möchte, bekommt Unterstützung. Voraussetzung für einen Zuschuss durch Ihre Krankenkasse ist die ärztliche Verordnung Ihres HNO-Arztes.
Der Grad der Hörminderung entscheidet, in welcher Höhe die Kosten für Ihre Hörgeräte vom Sozialversicherungsträger übernommen werden.

Die perfekte Welle

Kostenübernahme – Hörgeräte sind leistbar

Für eine Standardversorgung erhalten Sie von den Sozialversicherungsanstalten in der Regel folgende Zuschüsse:

Einseitige Versorgung (ein Ohr): € 792,00*
Beidseitige Versorgung (zwei Ohren): € 1.425,60*

Bei einer außergewöhnlichen Hörminderung (Sonderversorgung) gibt es individuell zusammengesetzte Zuzahlungsbeträge. Für Personen, die im Berufsleben stehen, gibt es deutlich höhere Grundbeträge, die ebenfalls individuell zusammengesetzt werden.

*inkl. MwSt.

Papierkram? Wir übernehmen das!

Unser Neuroth-Service für Sie: Beim Kauf Ihres Hörgeräts müssen Sie sich um nichts kümmern. Wir übernehmen die Direktverrechnung mit der Krankenkasse, der Zuschuss wird direkt von Ihrer Rechnung abgezogen.

Icon Floater