fbpx
Home
Presse
Ruhe für Höchstleistungen: Neuroth stattet das Olympic Team Austria mit Gehörschutz aus

NEUROTH ALS OFFIZIELLER ÖOC-AUSRÜSTER

Neuroth stattet
das
Olympic
Team
Austria
mit Gehör-
schutz aus

Autor*in

Thomas Huber - Neuroth-Pressesprecher - PR/Content

Thomas Huber

Neuroth

09.07.2024

Als einer von acht offiziellen Ausstattern des Olympic Team Austria sorgt das steirische Hörakustikunternehmen Neuroth mit einem maßgefertigten Gehörschutz für optimale Erholungsbedingungen und maximale Konzentration bei allen rot-weiß-roten Olympia-Teilnehmer*innen, die am Dienstag offiziell in Wien nominiert wurden. Im Zuge der Einkleidungstage werden von 8. bis 10. Juli die nötigen Ohrabformungen durchgeführt.

Wien/Graz, 09 Juli 2024. 32 Sportarten, 206 teilnehmende Nationen und 10.500 Athlet*innen, die um 329 Medaillen kämpfen – die Olympischen Spiele in Paris rücken immer näher. Auf der Jagd nach Bestleistungen und Medaillen ist es entscheidend, dass sich Athlet*innen zwischen den Wettkämpfen optimal erholen können. Daher stattet das international erfolgreiche Hörakustikunternehmen Neuroth das gesamte österreichische Olympia-Team inklusive aller Betreuer*innen mit einem individuellen Gehörschutz aus und sorgt damit für ruhige Nächte in Paris. Im Zuge der Einladungstage in Wien werden bis 10. Juli die Ohrabformungen aller rot-weiß-roten Teilnehmer*innen abgenommen.

„Bereits zum zweiten Mal sind wir nun als offizieller Ausstatter des Olympic Teams Austria an Bord, was uns besonders freut“, sagt Neuroth-CEO Lukas Schinko, „Der Schutz vor Lärm und einer zu hohen Belastung unserer Ohren spielt eine große Rolle und wird im Alltag oft unterschätzt – egal, ob im beruflichen oder privaten Umfeld. Dabei kann ein angepasster Gehörschutz zum Schlafen den Unterschied ausmachen. Wir wünschen dem österreichischen Team alles Gute!“

ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel freut sich über die Kooperation mit Österreichs führendem Hörakustiker: „Uns geht es darum, die Athlet*innen bestmöglich zu unterstützen: in der Vorbereitung, mit der Ausstattung, in der Betreuung. Doch in Wettkampfsituationen gibt es manchmal Umstände, die wir schlicht nicht ändern können. Wenn Athlet*innen vor einem Wettkampf nicht gut schlafen können, hat das Auswirkungen auf deren Leistungsfähigkeit, ebenso wenn sie aufgrund der Umgebungsgeräusche in ihrer unmittelbaren Wettkampfvorbereitung gestört werden. Deshalb sind wir sehr glücklich über unseren Ausstattungspartner Neuroth, der individuell angepasste Gehörschutz-Lösungen zur Verfügung stellt. Die nötige Ruhe ist für unser Olympic Team Austria mit Neuroth garantiert.“

Bahnrad-Vizeeuropameister Tim Wafler, der in Paris sein Olympia-Debüt feiert, ist von der Qualität des Gehörschutzes überzeugt: „Es ist extrem professionell, wie wir als Olympic Team Austria ausgestattet werden. Da wird an jedes Detail gedacht und Schlafmanagement ist ein ganz wichtiger Aspekt für uns Athlet*innen. Ob im Zug, Bus, Auto oder Flugzeug – dank des individuell angepassten Gehörschutzes Nebengeräusche ausblenden zu können, um abschalten zu können oder ein bisschen zusätzlichen Schlaf zu finden, ist einfach ein Add-on, das im Wettkampf den entscheidenden Unterschied machen kann. Der Tragekomfort ist genial.“  

Der Schlafschutz EARWEAR SLEEP aus sehr weichem Silikon ist speziell darauf ausgelegt, störende Geräusche effektiv auszublenden und die bestmöglichen Bedingungen für Ruhe und Regeneration zu schaffen. „Jede Athletin und jeder Athlet ist einzigartig, und so ist es auch unser Gehörschutz. Mit den individuellen Ohrabformungen stellen wir sicher, dass der Schlafschutz optimal passt und für alle Athlet*innen komfortabel zu tragen ist“, sagt Neuroth-CEO Schinko.

Infobox: Gehörschutz zum Schlafen und Entspannen

Schnarchende Partner oder lärmende Nachbarn sorgen im Alltag oft für schlaflose Nächte. Auch für den Sport ist es wichtig, fokussiert und ausgeruht zu sein. Der individuell angepasste Gehörschutz EARWEAR SLEEP des Hörakustikers Neuroth hilft, um zu jeder Tageszeit die nötige Ruhe zu finden und optimal abschalten zu können – zum Beispiel auch beim Reisen. Mehr Infos unter: www.neuroth.com/gehoerschutz

 

Ihr Kontakt für Rückfragen:

 

KONTAKT PR-AGENTUR GRAYLING:
Nicole Hall, Azra Ibrahimovic
Tel.: +43/(0)1/524 43 00-0
E-Mail: neuroth@grayling.com

 

KONTAKT NEUROTH-GRUPPE:
Thomas Huber, Pressesprecher
Tel.: +43/(0)316/99 56 00 4148
E-Mail: thomas.huber@neuroth.com