fbpx
Home
Magazin
Wie eine Hörminderung unsere Persönlichkeit und Beziehungen beeinflusst

DAS MAGAZIN VON NEUROTH

Wie eine Hörminderung

unsere Persönlichkeit und

Beziehungen beeinflusst 

16.09.2022

Nicht sehen können, trennt von den Dingen, nicht hören können, trennt von den Menschen.

Ein Hörverlust hat Auswirkungen auf unser Leben. Kommunikation kann in verschiedenen Formen stattfinden. Schriftlich, durch Mimik, Gestik oder auch Gebärdensprache. Aber die verbale Kommunikation ist wohl am weitesten verbreitet. Können wir durch eine Hörminderung dieses Potenzial nicht ausleben, wirkt sich das auf unsere Persönlichkeit und unsere Beziehungen aus. Was das bedeutet, wollen wir heute erklären.

Unsere Ohren sind die Verbindung zu anderen.

Ohne unsere Hörstärke fällt es uns schwer, mit anderen zu kommunizieren. Natürlich spielen auch weitere Kommunikationsmethoden eine große Rolle – aber wie wohl wir uns in einer sozialen Situation fühlen, hängt unter Umständen von unserem Hörvermögen ab. Auch unser Berufsleben wird davon beeinflusst. Die Gewissheit, dass wir uns gut ausdrücken und verständigen können, sorgt dementsprechend für das nötige Selbstvertrauen. Fühlen wir uns Situationen nicht gewachsen, verändert das auf lange Sicht auch uns. Haben wir eine Hörminderung, brauchen wir viel mehr Energie, um Gesprächen zu folgen. Und neben unserem Hörsinn wird vor allem der Sehsinn gefordert – in Form des Lippenlesens.

Was macht eine Hörminderung mit uns?

Missverständnisse können nicht immer vermieden werden, egal wie sehr wir uns bemühen. Müssen wir aber ein ums andere Mal nachfragen, wirkt sich das auf unser Selbstbewusstsein aus. Die Hörminderung gar nicht anzusprechen und nicht nachzufragen, ist allerdings keine Lösung. Um den so entstehenden Stress zu vermeiden, ziehen wir uns unbewusst zurück. Das kann nach einer Weile sogar zur sozialen Isolation oder zu Depressionen führen und uns lustlos, verbittert und schlecht gelaunt werden lassen. Die Nähe schwindet, vertraute Gespräche werden seltener und plötzlich betrifft die Hörminderung nicht mehr nur eine, sondern mehrere Personen und ihre zwischenmenschlichen Beziehungen. 

Ihr Weg zur Hörstärke.

Geht es nach uns, ist der Weg zu einem hörenswerten Leben vor allem eines: einfach zu beschreiten. Entdecken wir gemeinsam Ihre Hörstärke.

Mehr erfahren

Wie können wir auf eine Hörminderung reagieren?

Die Situation ist sicher nicht einfach, aber noch kein Grund zur Panik. Der erste Schritt ist, sich Klarheit zu verschaffen. Vermuten wir an uns oder anderen einen Hörverlust, ist der erste Schritt ein Hörtest. Dafür gibt es nicht nur den Weg ins Fachinstitut. Bis wir uns an den Gedanken gewöhnt haben, können wir den Online-Test oder den Hörtest in der App verwenden. So stellen wir die ersten Tendenzen fest und können uns entspannt um unsere Ohren kümmern. Mit der Unterstützung der Neuroth-Expert*innen steht Ihrer Hörstärke nichts im Weg. Sich mit Hörgeräten anzufreunden ist übrigens gar nicht schwer, wenn man einige Punkte beachtet und bereit ist, sich darauf einzulassen.

Wie kommunizieren wir Hörstärke?

Mit anderen über unsere Hörminderung zu sprechen bringt viele Vorteile. Unsere Bekannten, Freund*innen und unsere Familie können uns bei anspruchsvollen Gesprächssituationen beistehen und dafür sorgen, dass wir uns damit wieder wohler fühlen. Nicht zuletzt können sie uns ermuntern, mit unserer neuen Hörstärke aus unserer Komfortzone zu treten und unser Potenzial voll auszuschöpfen. Kommunikation wirkt sich nicht nur auf unsere Persönlichkeit und Beziehungen aus, sondern ist auch das Gegenmittel zur sozialen Isolation aufgrund unserer Hörminderung. Sich mit dem eigenen Hörvermögen auseinanderzusetzen, kann auch unsere Gesprächskompetenz verbessern. Wir lernen, anderen besser zuzuhören und auch, wie wir es anderen einfacher machen, uns zu verstehen. Abhängig von unserer Hörminderung und persönlichen Situation gibt  es verschiedene Möglichkeiten, wie wir die Hörminderung in den Alltag integrieren können.

Wann war Ihr letzter Hörtest?

Hörminderungen bleiben oft unbemerkt. Fühlen wir uns in Gesprächssituationen nicht mehr wohl, kann das ein erstes Anzeichen sein. Mit unseren Hörtests bekommen Sie einen ersten Anhaltspunkt zu Ihrer Hörstärke. Also – worauf warten Sie noch?

 

Mit Ihrer Hörstärke stemmen Sie alles.

Sind Sie bereit, Ihre Hörstärke zurückzugewinnen? Dann vereinbaren Sie gleich online einen kostenlosen Termin und lassen Sie sich persönlich beraten.  

Jetzt Termin vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren:

Hören

Mit Hörstärke
durch das
Leben gehen

Eine Hörlösung schließt mehr mit ein, als nur das richtige Hörgerät. Von der ersten Beratung über den Hörtest bis hin zur Auswahl steht Neuroth an Ihrer Seite. Wir begleiten Sie und Ihre Lieben auf dem verdienten Weg zur Hörstärke.

Mehr lesen

Hören

Werden wir
Hör-stark

Der erste Schritt ist, sich über die persönliche Situation zu informieren. Wir stehen Ihnen daher in jedem Fachinstitut mit Rat und Tat zur Seite – von der ersten unverbindlichen Beratung bis hin zur Nachbetreuung.

Mehr lesen