Home
Magazin

DAS MAGAZIN VON NEUROTH

Hören

Laute Musik: Wie
viel Dezibel verträgt
unser Gehör im Alltag?

Auf die Dosis kommt es an – auch beim Musikhören. Zu große Lautstärke über zu lange Zeit kann die Sinneszellen im Ohr dauerhaft schädigen.

Mehr lesen

Technik

Die Hightechlösung im Ohr

Zeitgemäße Hörgeräte sind so unscheinbar, dass man beinahe vergisst eines zu tragen. Und bieten völlig neue Möglichkeiten.

Mehr lesen

Hören

Tipps & Tricks für Hörgeräteträger

Hören verbindet und ein gutes Gehör ist vor allem in Zeiten wie diesen besonders wichtig. Mit einigen Tipps und Tricks steht einer gelungenen Kommunikation aber auch jetzt nichts im Weg.

Mehr lesen

Weitere Artikel

Hören

44 % der Österreicher*innen
hören manchmal schlecht

Mehr als vier von zehn Österreicher*innen merken, dass sie manchmal schlecht hören. Der „Welttag des Hörens“ kann ein Anlass sein, sich um das eigene Gehör zu kümmern.

Hören

Damit wir uns besser verstehen

Haben Sie vermehrt das Gefühl, dass Ihr Gegenüber undeutlich spricht? Oftmals liegt dieser Vermutung eine eigene Hörentwöhnung zugrunde.

Hören

Wie zu viel Lärm die Ohren belastet

Jeder Fünfte leidet unter Lärm. Und die Lärmbelastung im täglichen Leben nimmt stets zu.  Zum „Tag gegen Lärm“ beantwortet ein Hörakustik-Experte von Neuroth die wichtigsten Fragen zu Lärm und Auswirkungen.

Menschen

101 Jahre – und kein bisschen leise

Besseres Hören kennt kein Alter. Und so ließ sich die Steirerin Hermanna Ehm mit stolzen 101 Jahren ihre ersten Hörgeräte anpassen.

Hören

Wenn die Ohren „verschnupft“ sind

Die Nase rinnt, der Hals schmerzt – eine Erkältung wirft uns in vielerlei Hinsicht aus der Bahn. Auch die Ohren leiden mit und wir hören weniger, wenn wir krank sind.